Christine Salzinger
Handarbeits- & Perlenshop
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de

 


Home

Online-Shop

Cordonett - Blume

Eine wunderschöne Blume
für Klosterarbeiten.

Material: je Blüte

Dünnen Cordonettdraht
ca. 5 cm Goldbouillon ca. 1mm
Wickelbouillon
Ganz dünne Nadel
8 Wachsperlen 2mm
1 Perlkappe 5mm
1 Perlkappe 8 mm
Messingdraht


Das Blütenblatt  6x

Ca. 7 cm Cordonettdraht und
0.5 cm Goldbouillon  zuschneiden

Durch das  0.5cm Goldbouillonstück
(Herz des Blattes)
 nun die Nadel und den 7 cm lange Cordonettdraht schieben.

Tipp:
Den folgenden Cordonettdraht den wir für die Blume brauchen ,
 direkt von der Spule entnehmen. Um so wenig
Abfall wie möglich zu haben.

Die Spitze der Nadel ist rechts, und somit die
obere Spitze des Blattes.
Nadelspitze und die 7 cm des Cordonettdrahtes sind
 gleich lang und ragen ca. 1.5 cm vom Blattherz heraus.

Dann den Cordonettdraht von der Spule nehmen und links vom
Blattherz 2x die Nadel umwickeln. Siehe Bild oben.
Nun den Spulendraht in einen kleinen Bogen legen
und  die Nadel 1x rechts vom Blattherz umwickeln.
siehe Bild links unten

Die Nadel drehen, Bogen legen,
Nadel umwickeln, Nadel drehen u.s.w.
Bis man die gewünschte größe des Blattes hat.
Meines hat hier auf jeder Seite 6 Bögen.

Darauf achten , dass die Bögen schön dicht
und gleichmäßig  aneinander liegen.
Beim letzten Bogen wird der Spulendraht noch einige male
 um den Stiel des Blattes gewickelt und dann abgeschnitten.

Die Nadel vorsichtig heraus ziehen ,
 und das obere Drahtstück
auf ca. 1/2 cm zu schneiden und
auf die Rückseite  biegen.

Blütenmittelstück

1 Perle (2mm) auf einen Messingdraht auffädeln und zusammendrehen.

7 Perlen auf einen Messingdraht auffädeln , einen Ring bilden
und zusammendrehen.
  

Tipp:
Wenn Ihr den Ring gebildet habt,
steckt dann eine Bleistiftspitze durch. So bekommt Ihr ihn schön Rund

       

Jetzt auf die einzelne Perle
eine kleine Perlkappe (5mm)
dann der Perlenring und die Perlkappe mit 8mm
auffädeln und alles ganz nach oben schieben.
Mir feinem Wickelbouillon
unter der großen Perlkappe einen Knauf wickeln, damit
alles gut hält.

  

Am Schuss die 6 Blütenblätter
einzeln am Mittelstück
anlegen und mit Wickelbouillon
festwickeln.

Tipp:
Die Blätter immer einzeln und
nacheinander festwickeln. So bekommen sie einen besonders guten Halt.

 

In diesem Altar sind solche Blüten in Silber eingearbeitet

Viel Spaß dabei !