Christine Salzinger
Handarbeits- & Perlenshop
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de

 


Home

Online-Shop

Perlenrispe


Ich werde in diesen Seiten immer wieder einzelne
Blüten und Blätter vorstellen, die Ihr auch gut kombinieren könnt.

Material:   

Dünnen Messingdraht
kleine Perlen ca. 1.5mm
weiße Wachsperlen ca. 2.5 mm
feinen Wickelbouillon 

So geht`s:



10 keine Perlen ca.  1,5mm
auf einen dünnen Messingdraht ca. 
(10 cm lang) auffädeln und 
eine Schlinge bilden.

Wieder einen 10 cm langen
Messingdraht von der Rolle abschneiden und eine Perle
(ca. 2.5cm) auffädeln ,
mit einem Ende durch die Perlenschlaufe ziehen und
durch die große Perle zurück stechen. Anschließend die Perle ganz nah zum Perlenring schieben

       

Die große Perle nun in den Perlenring legen und das ganze mit feinem Wickelbouillon 2cm dicht am Stiel umwickeln.

3 Perlenkränzchen nun in dieser Form (siehe Bild) zusammen
binden. Evtl. ein paar Drähte von
Stiel heraus schneiden, damit er nicht zu dick wird.

Die Blume kann auch jederzeit erweitert werden.
mit 5, 7 oder 9 Perlenkränzchen,
ganz wie Ihr wollt.

Hier noch eine Möglichkeit.

Die genaue Beschreibung der Blätter findet ihr 
hier


Hier hab ich mit der 
roten Blume begonnen und immer wieder links und rechts ein Cordonettblatt dazu gewickelt.

Ihr könnt die 
Rispe beliebig
lang machen

   

Ja und so sieht sie dann aus.

 

Oder so ? 
Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Viel Spaß beim Draht`ln
Eure Teddy