Christine Salzinger
Handarbeits- & Perlenshop
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de

 


Home

Online-Shop

Quetsch- Blume:


Material je Blume:

3 winzige goldene Perlen
3 weiße Perlen ca. 4mm
3 goldene Pailletten ca. 3mm
1 Perlkappe ca. 8mm
dünner Messingdraht
25 cm Quetschdraht ca. 3mm
Wickelbouillon 

So geht es:

Eine goldene Perle auf den dünnen Messingdraht auffädeln und zusammendrehen.
Auf den zusammengedrehten Messingdraht eine Goldpaillette und eine weiße Perle auffädeln und ganz nach oben schieben

Mit dem Wickelbouillon unter der weißen Perle einen Knauf wickeln, dass das ganze einen guten Halt hat. Den Stiel ca. 2cm nach unten mit dem Wickelbouillon noch umwickeln und versäubern.

3 fertige Perlen zusammenfügen und nochmals mit Wickelbouillon am Stiel umwickeln.

jetzt vom unteren Stielende eine Perlkappe ganz nach oben schieben und wieder mit einem Wickelbouillon einen Knauf unter der Perlkappe wickeln, so dass sie gut hält. Blütenmittelstück

Nun zu den Blütenblättern

7 St. Quetschdraht ca. 3cm lang zuschneiden und einen 10 cm langen Messingdraht durchschieben.

Eine Schlaufe bilden und den Messingdraht zusammendrehen

Mit Hilfe einer kleinen Flachzange, ca. 3x an verschiedenen Stellen des Ringes  zusammendrücken.

Jetzt werden die 7 Blütenblätter einzeln  um das Blütenmittelstück
gelegt und immer wieder mit goldenen Wickelbouillon fest umwickelt.

In diesen Bildern sind solche Blüten eingearbeitet.