Christine Salzinger
Handarbeits- & Perlenshop
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de

 


Home

Online-Shop

Anhänger mit Klosterblumen

Das braucht ihr für die Blumen:

Perldraht
Messingdraht mittelstark und dünn
Wickelbouillon
grüner Schlingendraht
Plättdraht 2mm und 3mm
1 Perlkappe 10mm
1 blaue Wachsperle 2mm
1 Strassstein mit Loch 8mm
6 Perlen 1mm
6 Pailletten  5mm
6 kantige Perlen

So geht's:


Schlingendrahtblatt:

      

Den Perldraht etwas ausziehen ( nur wenig) und für je Blatt ein 2cm langes Stücke zuschneiden. Auf einen Messingdraht auffädeln, 
eine Schlaufe bilden und zusammen drehen.

     

   Die Schlinge nun mit ausgezogenen Wickelbouillon umwickeln und ausfüllen.
Einen neuen Perldraht nehmen und am Rand leicht dazuwickeln.

      
erst an der 2.Seite abschneiden, damit so wenig Abfall wie möglich entsteht.

     

Als nächstes ganz leicht den Schlingendraht mit dazu wickeln. 
Zum Schluss den Stiel noch ca. 1 cm nach unten dicht mit Wickelbouillon umwickeln.

Dünne Plätt- Blätter:

     

Je Blatt 2 cm von dünnen Plätt zuschneiden, einen Messingdraht durchfädeln und eine Schlinge bilden.
Anschließend mit der Flachzange das ganze Platt drücken.

Dicke Plätt- Blätter

  

Je Blatt 2 cm dicken Plätt zuschneiden, wieder auf einen Messingdraht auffädeln
und eine Schlinge bilden. Bei diesem Blatt wird nicht der ganze Plätt zusammen gedrückt , sondern nur an 3 Stellen.
Oben in der Mitte in jeweils einmal an den zwei Seiten. Am Bild könnt ihr es gut erkennen.

Ein Blumenmittelstück

     

Eine blaue Perle ( 2mm) auf ein Stück Messingdraht auffädeln und zusammen drehen.
Auf den Stiel einen Strassstein und eine Perlkappe aufstecken und alles ganz nach oben schieben.
Unter der Perlkappe mit Wickelbouillon einen kleinen Knauf wickeln damit alles fest zusammen hält.

Rispe:

  

Eine ganz kleine Perle ( ca. 1mm)  auf sehr dünnen Messingdraht aufstecken, und zusammen drehen. Auf den Stiel nun eine Perlkappe und eine kantige Perle geben. Alles wieder ganz nach oben schieben und mit Wickelbouillon unter der Perle einen Knauf wickeln, damit sie einen festen Halt hat.

  

Den Stiel ca. 1cm nach unten mit dem Bouillon versäubern.
Das ist sehr wichtig, damit man später den Messingdraht nicht mehr sieht.
Je 3 St zu einer Rispe zusammen wickeln.

 

Das Sträußchen zusammen binden:

     

Wir beginnen mit einer Perlenrispe und wickeln 
versetzt die 4 dünnen Plätt-Blätter dazu.

     

Anschließend die 2. Perlenrispe, die 2 dicken Plätt-Blätter und das Blumen - Mittelstück dazugeben.

  
Am Schluss noch die 4 Perldrahtblätter.
Bitte jedes Blatt einzeln dazuwickeln , damit bekommt ihr einen festen Halt
für das Sträußchen. Das Sträußchen könnt ihr nun mit Heißkleber auf den Anhänger kleben. Aber Vorsicht nicht zuviel von Kleber verwenden, damit man ihn nicht sieht.
Natürlich könnt ihr es auch in ein Bild einarbeiten :-)) aber da wird es angenäht.

Material für den Anhänger

1 Plexiglas Ei-Anhänger (ca.5x7,5 cm)
rosa Samtrest
50cm Goldborte (5mm breit)
25 cm Schmuckdraht  (5mm Durchmesser)
Heißkleber
Kleber
gelbe Nähseide

die genaue Beschreibung des Anhängers findet ihr
hier

Viel Spaß beim Wickeln
wünscht Euch Teddy