Christine Salzinger
Handarbeits- & Perlenshop
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de

 


Home

Online-Shop

Gehäkeltes Osterei



Ein weiteres Osterei für Euch......

Material:

  • Häkelgern Stärke 10

  • Häkelnadel Nr. 1.25

  • Sticknadel

  • Schere

 



So geht's:

1. Runde: 5 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche einen Ring bilden.
2. Runde: In diesen Ring * 1 feste Masche + 10 Luftmaschen *, 6 mal wiederholen ** 
3. Runde: In jeden Luftmaschenbogen 15 feste Masche häkeln

 

4. Runde: 7 Kettmaschen bis zur Spitze des Bogens häkeln, 
* 10 Luftmaschen, in die nächste Spitze 1 feste Masche*



 

5. Runde: In jeden Luftmaschenbogen 
* 5 Stb., 3 Luftm., 5 Stb., 3 Luftm., 5 Stb.* 6 x wiederholen



 

6. Runde: In jeden Zwischenraum der 5 Stb, der Vorrunde: 
1 feste Masche + 4 Luftmaschen häkeln.
7. Runde: Je Luftmaschenbogen : 3 Stb. und 3 Luftmaschen arbeiten.



 

8. Runde: 2 Stb., 2 Luftmaschen
9.+ 10. Runde: 2 Kettmaschen bis zum ersten Luftmaschenbogen,
 2 Stb in den Luftmaschenbogen, 2 Luftm.
11. Runde: 2 Kettmaschen, in die Luftmaschen 2 Stb.+1 Luftmasche....
Das Ei nun in die Häkelarbeit geben und mit dem Ei weiterhäkeln.



 

12. Runde: 2 Kettmaschen, in jeden 3. Luftmaschenbogen 
* 1 feste M. + 10 Luftmaschen* häkeln.
13. Runde: Je Luftmaschenbogen * 5 Stb., 3 Luftm., 5 Stb.*



 

14. Runde: 5 Kettmaschen bis zum Luftmaschenbogen, *3 Luftm.+ 1 feste Masche*
15. Runde: 1 Kettmasche, in jeden Luftmaschenbogen 1 Stb häkeln und so den Ring schließen.
Zum Schluss noch eine Luftmaschenschnur zum Aufhängen gleich mit anhäkeln. 
Faden abschneiden und gut vernähen.





Viel Spaß beim Häkeln wünscht Euch 

Teddy