Christine Salzinger
Handarbeits- & Perlenshop
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de


Home

Online-Shop

Patchwork-Topflappen

Bei Patchwork ist es absolut erforderlich 
ganz exakt zu zuschneiden und zu nähen...


Material:

  • Stoffreste

  • Vlies

  • Schneidematte

  • Patchwork Lineal

  • Rollschneider

  • Nähmaschine

  • Kordelrest

 


So geht's:


Stoffe zuschneiden:

 

Links und rechts der Längsseiten 
je 2 Streifen Stoff annähen und umbügeln. 
Je Breitseite einen Stoffstreifen 
annähen und umbügeln

 




Nun den Hintergrundstoff ( rechte Seite nach unten ) , das Vlies und
des genähte Deckchen ( rechte Seite nach oben ) aufeinander legen.
evtl. mit ein paar Stecknadeln fixieren.





Links und rechts der Breitseite nun wieder Streifen annähen.
Exakt Nähmaschinenfuß breit.





Einfassung:
Mit dem Rollschneider den überschüssigen Hintergrundstoff und das Vlies
wegschneiden. Den neu angenähten Streifen wieder umbügeln.
Die Längsseiten genauso arbeiten.




Rückseite



Die Ecken etwas abschneiden und so in die legen wie es auf dem
Bild zu sehen ist.


Mit Hand den Randstreifen von Hand möglichst unsichtbar einnähen.
In einer Ecke ein Stück Kordel für die Aufhängung mit ein nähen.




Alle Nähte auf der Vorderseite mit einem Heftstich ( Quillten ) abnähen.



Durch eine Vielfalt von Stoffen die es im Handel oder in der
Restetruhe zuhause gibt, entstehen so die schönsten Topflappen.

Teddy