Christine Salzinger
Handarbeits- & Perlenshop
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de


Home

Online-Shop

  Linke Masche / Randmasche

Nun ja :-)) auch die linken Maschen braucht man/frau zum Stricken.
Step by Step zeig ich Euch wie es geht...

Randmasche:

 

Die Masche auf der linken Nadel von hinten auffassen,
das Garn durchziehen ( gelber Pfeil )  
und die Masche von der linken Nadel heben.

Linke Maschen:

 

Den Wollfaden über die linke Stricknadel legen, mit der rechten Nadel
den Wollfaden und die erste Masche auffassen ( gelber Pfeil)....

 

....in Pfeilrichtung erneut mit der linken Stricknadel Wolle auffassen.....

 

.... durch die Masche ziehen und die Masche von
der linken Stricknadel fallen lassen. Wieder von vorne beginnen.


Randmasche:

 
Diese Masche wird immer gleich gearbeitet.
Hier ist es egal ob rechte oder linke Masche

 
Den Faden nach vorne legen und die letzte Masche
von der linken Nadel auf die rechte Nadel legen.

Wenn eine Strickarbeit nur mit linken Maschen getrickt werden würde,
hätte man das gleiche Muster wie bei rechts gestrickten Maschen.
Es wäre auf beiden Seiten gleich.

 

Rechts und links stricken:
Strickt man eine Reihe rechts, und die jeweilige Rückrunde links,
ergibt das ein glattes Muster.
Wenn Ihr also irgendwo eine Anleitung findet, wo steht * glatt stricken*
ist diese Muster gemeint.