Christine Salzinger
Handarbeits- & Perlenshop
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de


Home

Online-Shop

Handschuhe / Fäustling selber stricken 

Im Winter möchte gerne jeder warme Finger. 
Darum dieser Schritt für Schrittlehrgang für Euch. Ich muss selbst zugeben, 
dass ich nie gedacht hätte, wie viel Spaß es macht diese Dinger zu stricken :-).....
Und wenn ihr alle eure Lieben und die Nachbarn und deren Kinder und auch alle anderen,
die ihr kennt, mit den selbst gestrickten Fäustlingen oder einem
Schal beglückt habt,
seid ihr gut in Übung. Und wahrscheinlich strickt ihr auch schon recht schnell.
Dann könnt ihr euch überlegen, ob es sich nicht lohnt, die Handschuhe bei einem
Flohmarkt
oder einem Bazar, über
Kleinanzeigen, bei ebay oder sonst wo zu verkaufen.
Denn, wie gesagt, warme Finger möchte jeder gerne haben…

 

Grundlehrgang : Handschuh stricken

Material:

Maschenprobe: 30 Maschen und 42 Reihen = 10 x 10 cm

So geht's:

 

44 Maschen auf 2 Nadeln anschlagen und eine Nadel wieder heraus ziehen.

 

Nun mit einem Bündchen ( 1 Masche rechts, 1 Masche links ) beginnen.
Dabei immer nach 11 Maschen mit einer neuen Nadel beginnen, 
ergibt  am Schluss 4 Nadeln. Die Nadeln zu einem Ring schließen ......

und 25 Runden für das Bündchen stricken.

 

Ab der 26. Runde  10 Runden glatt ( also nur rechte Maschen) stricken.

Daumenöffnung:

Das gelbe X zeigt euch den Fadenanfang,
der rote Balken kennzeichnet wo die Sicherheitsnadel reinkommt
für die Daumenöffnung am rechten Handschuh.
Der grüne Balken zeigt die Daumenöffnung der linken Hand.
Die weißen Zahlen sind die Stricknadel-Nummern

  

Für den rechten Handschuh also in der ersten Nadel ,
die ersten 7 Maschen auf eine Sicherheitsnadel geben und so still legen.

 

 7 Masche auf einer neuen Nadel aufmaschen, 
dabei das Garn in Pfeilrichtung so um dem Zeigefinger legen ,
mit der Nadel einstechen, Zeigefinger rausnehmen, anziehen......

   

.....und normal mit rechten Maschen ........

   

.....18 Runden glatt rechts weiterstricken. ( rotes X ist Daumenöffnung )

Handspitze:

 
linker Handschuh                           rechter Handschuh

Tipp: Es wird in der Spitze des Handschuhs links und rechts ( rote kleine Balken , Bild unten )
abgenommen. Damit ihr mit den Nadeln nicht durcheinander kommt, könnt ihr
an der jeweiligen Seite ( gelbe Kreuze ) , Sicherheitsnadeln stecken. 
Dann wisst ihr genau wann, an welcher Nadel, ihr wo abnehmen müsst.
Die weißen Kreise sind die jeweiligen Daumenöffnungen, der linken und rechten Handschuhs.

Mit der 4. Nadel beginnen.

 

Die drittletzte und vorletzte Masche der 4. und der 2. Nadel rechts zusammen stricken.

   

In der 1. und der 3. Nadel immer die 1. Masche rechts abstricken, 2. Masche abheben, 
die 3. Masche rechts abstricken und die 2. abgehobene Masche über die 3. Masche heben.

Oder : Verschränkt abstricken.
dabei werden die 2. und 3. Masche gemeinsam von hinten eingestochen und rechts abgestrickt.

Das Abnehmen erfolg in jeder 2. Runde bis noch 6Maschen  auf der Nadel liegen.
Ab dann in jeder Runde abnehmen, bis auf jeder Nadel noch 2 Maschen sind.

 

Den Faden abschneiden und auf eine Nähnadel fädeln.....

 

......die einzelnen Maschen auffassen und zusammen ziehen.
Mit der Nadel auf die linke Seite stechen.....

 

 ......Handschuh umdrehen und gut vernähen.

 

Daumen:

Keine Angst :-)) so schlimm wie es aussieht , ist das gar nicht.

   

In der Daumenöffnung 9 Maschen aufnehmen.
Mit der Nadel durch die Masche stechen, Wolle holen und durchziehen.
Plus die 7 Maschen aus der Sicherheitsnadel mit aufnehmen.

 

Das ganze wieder auf 4 Nadeln verteilen ( je Nadel 4 Maschen)
und Sicherheitsnadel entfernen. 13 Runden glatt rechts hoch stricken.

 

in der 14. und 16. Runde des Daumens die 2. und 3. Masche
rechts zusammenstricken......

   

..... die restlichen 4x2 Maschen auf den Nadeln wieder mit einer Nähnadel zusammen auffädeln,
 zusammen ziehen und auf der linken Seite gut vernähen.

Der zweite Fäustling wird gegengleich gestrickt.

Ja und so könnten sie aussehen, Eure Fäustlinge :-))
Probiert es einmal aus, es macht echt Spaß