Christine Salzinger
Handarbeits- & Perlenshop
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de


Home

Online-Shop

Socken stricken 
mit verkürzter Ferse Größe 32/33

Noch eine Variante zum Fersenstricken. 
Die verkürzte Ferse in Step by Step Anleitung....
Ihr werdet sehen, dass das Stricken von Socken gar nicht so schwer ist.
Neben den schönen warmen Füßen, die man mit den dicken Socken hat, kann das natürlich
auch ein Markenzeichen von euch werden: die selbst gestalteten Kleidungsstücke,
eine Art
Imagebekleidung. Ob es nun die selbst gestrickten Socken oder Handschuhe,
die Stoffmalerei, die verzierte
Knöpfe oder ähnliches mehr sind.
Man wird euch auf eure Kleidung ansprechen.

Material:

  • Sockenwolle

  • Nadelspiel 2.5

 

So geht's:

 

56 Maschen auf 2 Nadeln anschlagen und eine Nadel herausziehen.

 

1. Reihe:  je 14 Maschen auf  4  Nadel stricken,
dabei immer 2 rechte Maschen und 2 linke Maschen.
Den Ring schließen ......

 

.....2 rechts, 2 links das Bündchen stricken. Ca. 11-15 cm lang.

 

Bevor mit der Ferse begonnen wird , noch ca. 2 cm
glatt rechts stricken. ( ca. 8 Reihen )

   

Die verkürzte Ferse wird mit der 4. + 1. Nadel gestrickt.
Das gelbe X bedeutet den Fadenanfang.

 

Die Maschen der Nadeln 2+3 auf eine Nadel geben.



1. Hinreihe:
Die Maschen der Nadeln 1+4 rechts stricken 
und dabei auf drei Nadeln aufteilen  (11+6+11), wenden.

 

2. Rückreihe:
Hier kommt am Anfang immer die doppelte Masche:
Dabei wird der Faden nach vorne gelegt und ganz fest angezogen,
so kommt die unter Masche  ( roter Pfeil ) über die Nadel.
In Richtung des blauen Pfeils nun eine linke Masche abstricken.

Alle weiteren Maschen ( 11+6+11 ) links abstricken, wenden.

3. Hinreihe:
Am Anfang für die erste rechte Masche , wieder den Faden nach vorne legen,
fest nach oben anziehen und in die unter Masche einstechen und rechts abstricken.

 



Alle Maschen rechts abstricken, bis auf die letzte doppelte Masche,
sie bleibt unbeachtet auf der Nadel liegen und wird nicht abgestrickt.
Also immer vor der letzten doppelten Masche der Vorrunde wenden.

 

rotes X = doppelte Maschen, sie werden an den Rändern nicht mitgestrickt,
vorher wird gewendet.

4. Rückreihe:
Faden wieder vor die Nadel legen, fest anziehen, 
eine doppelte Masche stricken, links weiter stricken
bis vor die doppelte Masche, wenden.

 

3.+ 4. Reihe immer wiederholen, 
bis nur noch die 6 Maschen auf der mittleren Nadel
zum Stricken übrig bleiben. 

Dann 2 Runden über alle 4 Nadeln rechts stricken.
( bei den einzelnen doppelten Maschen die 2 Schlingen als eine Masche abstricken)

 

Nach den 2 Runden wird wieder verkürzt und mit doppelten Maschen gestrickt.

1. Hinreihe: 
( roter Balken = 6 mittlere Maschen ) rechts stricken, wenden.



2. Rückreihe:  
Doppelte Masche stricken: Den Faden nach vorne geben, 
fest anziehen und in blauer Pfeilrichtung links abstricken.
Die restlichen Maschen des Mittelteils ( roter Balken ) zurückstricken, wenden.



3. Hinreihe:  
Faden wieder vor die Arbeit legen , 
fest anziehen und eine doppelte Masche stricken,
alle weiteren Maschen des Mittelteils,  + eine doppelte Masche 
vom Rand  rechts stricken, wenden.



4. Rückreihe: 
Faden wieder vor die Arbeit legen, eine doppelte Masche stricken,
alle weiteren Maschen des Mittelteil,  + eine doppelte Masche von Rand links stricken.

3.+4. Reihe immer wiederholen bis auch die letzte Doppelmasche abgestrickt ist.

   

Dann wieder in Runden weiterstricken.

 

Von der Ferse an 17 cm lang der Fuß stricken.

Fußspitze:

 

An den zwei Seiten, wo für die Fußspitze abgenommen wird,
als Hilfsmittel 2 Sicherheitsnadeln ( gelbes X ) in die Socke geben.
So behält man leichter den Überblick.

 

In den Nadeln vor der Sicherheitsnadel: ( 1. + 3. Nadel )
Bis zur 4. letzten Masche rechts stricken, 
3.+ 2. letzte Masche rechts zusammen stricken,
die letzte Masche rechts stricken.



In den Nadeln nach der Sicherheitsnadel: ( 2. + 4. Nadel )
Die 1. Masche rechts stricken, 2. Masche rechts abheben, 
3. Masche rechts stricken
und die abgehobene 2. Masche darüber heben.

In jeder 2. Runde so abnehmen bis noch auf jeder Nadel 8 Maschen sind.
ab 8 Maschen auf der Nadel wird jede runde abgenommen.

 

Abnehmen bis 2 Maschen auf jeder Nadel liegen.
Wollfaden abschneiden und mit einer Sticknadel
die 8 Maschen auffassen, fest zusammen ziehen.....

 

....auf die linke Seite stechen und links gut vernähen.